10 Beispiele wie Sportsponsoring bei der modernen Markenkommunikation hilft

Sportsponsoring

In meinem Blog-Beitrag für www.diesportvermarkter.de schreibe ich darüber wie Sportsponsoring bei der modernen Markenkommunikation hilft. Euch möchte ich diese Gedanken nicht vorenthalten, weswegen ich sie hier auch noch mal niederschreibe. Viel Spaß beim Lesen und Kommentare sind gern gesehen:

Sportsponsoring hilft Marken

Die Art und Weise wie kommuniziert wird, hat sich in den letzten Jahren sehr gewandelt. Die Entwicklung des Internets und die Einführung von Smartphones und Tablets und der damit einhergehenden Tatsache, dass die Menschen dauerhaft online sind haben einen großen Anteil an dieser Entwicklung. Der Kampf um die Aufmerksamkeit des Kunden hat eine größere Dynamik erfahren und Firmen müssen kreativ werden, um sich von der Masse abzuheben. Dabei stehen sie vor großen Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Ein Tool, was eingesetzt werden kann, um diese Herausforderungen zu meistern ist das Sportsponsoring. Doch über welche Herausforderungen in der Markenkommunikation sprechen wir genau und wie kann Sponsoring helfen diese zu meistern?

 

1. Digitalisierung

Die Herausforderung: Reichweite aufbauen, Interaktion herstellen

Die Sportsponsoring-Lösung: Sport ist hochemotional und berührt Zuschauer und Fans. Durch diese Leidenschaft der Fans bietet der Sport die Möglichkeit schnell und dauerhaft reichweitenstarke Digitalkanäle von Vereinen, Sportlern, Verbänden, Meisterschaften etc. entstehen zu lassen. Diese wiederum bieten Sponsoren die Möglichkeit Präsenz zu zeigen und mittels Aktivierungsmaßnahmen (Gewinnspiele etc.) mit den emotional berührten Fans in Interaktion zu treten und so Marke und Image zu stärken und Produkte zu präsentieren.

 

2. Content-Marketing

Die Herausforderung: Glaubwürdiger Content, relevante Inhalte, Authentizität

Die Sportsponsoring-Lösung: Sport ist für Fans und Zuschauer per se glaubwürdig und relevant. Deshalb sind Fans ja auch Fans. Sie stehen hinter dem Verein, dem Sportler, der Liga und identifizieren sich damit. Da der Sport zudem ständig neue Informationen und Inhalte liefert, kann der Sponsor genau hier andocken und den Content für sich und den Imagetransfer nutzen.

 

3. Markensichtbarkeit

Die Herausforderung: Akzeptanz und Relevanz der Marketingbotschaft

Die Sportsponsoring-Lösung: Werbemittel sind integraler Bestandteil der Sport-Berichterstattung. Sie sind bei den Zuschauern akzeptiert und sorgen für reichweitenstarke Markensichtbarkeit in einem emotionalen Umfeld.

 

4. Loyale Community aufbauen

Die Herausforderung: Kunden sollen zu Fans und Multiplikatoren werden

Die Sportsponsoring-Lösung: Sponsoren profitieren von der Loyalität der Fans im Sport. Durch diesen Zugang durch das Sponsoring, kann die Marke profitieren und durch Aktivierungsmaßnahmen Fans des Sports auch zu Fans der Marke machen.

 

5. Emotionale Touchpoints

Die Herausforderung: Zielgruppen sollen die Marke in einem emotionalen, nicht künstlich hergestellten Umfeld erleben

Die Sportsponsoring-Lösung: Sport lebt von Emotionen. Es gibt nur wenige Bereiche, wie zum Beispiel Live-Musikveranstaltungen, die so viele emotionale Momente und Erlebnisse schaffen. Dadurch werden Zuschauer berührt und diese Gefühle können auf die Marke übertragen werden.

 

6. Kontinuierliche Reizsetzung

Die Herausforderung: Planbare Reizsetzungen, Halten der dauerhaften Kommunikationslinie zur Zielgruppe

Die Sportsponsoring-Lösung: Der sportliche Rahmenkalender sorgt für einen beständigen und strukturierten Kommunikationsprozess

 

7. CSR

Die Herausforderung: Soziales Engagement gewinnbringend und marketingrelevant kommunizieren

Die Sportsponsoring-Lösung: Das Gemeinschaftsgefühl im Sport verstärkt ein CSR-Engagement von Marken innerhalb der Zielgruppen. Nicht zuletzt aus dem naturgemäßen Interesse der Betriebe an gesunden und leistungsfähigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern resultiert traditionell die Sportförderung in vielen deutschen Unternehmen im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements.

 

8. First-Mover-Potenzial

Die Herausforderung: Zielgruppen mit neuen Impulsen überraschen

Die Sportsponsoring-Lösung: Durch die digitale Transformation einerseits und unvorhersehbare Ereignisse andererseits entstehen im Sport immer wieder neue Kommunikationsmöglichkeiten, die Marken nutzen können, um kreative Ansätze der Markenkommunikation zu entwickeln.

 

9. Influencer-Marketing

Die Herausforderung: Glaubwürdige Markenbotschafter für die Marke nutzen

Die Sportsponsoring-Lösung: Sportler sind Meinungsmacher, Multiplikatoren und glaubwürdige Botschafter. Durch ein Sportsponsoring-Engagement entsteht für Unternehmen eine ganz natürliche Verbindung zwischen der Marke und den jeweiligen Protagonisten. Durch personalisierte Ansprachen, individuellen und relevanten Content sowie den Einsatz von Influencern lässt sich Vertrauen generieren.

 

10. Kooperations-Marketing

Die Herausforderung: Synergetisches Marketing gemeinsam mit anderen Unternehmen betreiben

Die Sportsponsoring-Lösung: Sponsoringplattformen sind auch B2B-Plattformen,  die für Sponsoren galubwürdige und inhaltlich passende Kooperationsmöglichkeiten entstehen lassen. So ist das Netzwerken für viele Sponsoren ein wichtiger Bestandteil Ihres Engagement.

 

Photo by Tom Sodoge on Unsplash

Quellen: Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter, AWA 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.