Tagung zum Thema Digitalisierung beim LSB Niedersachsen

Tagung Hannover Digitalisierung
Foto LSB Niedersachsen, v.l.: Ilja Waßenhoven, Reinhard Rawe, Simon Franke

Tagung der DOSB-Führungsakademie

Bei einer Tagung der DOSB-Führungs-Akademie beim LSB Niedersachsen habe ich die 6plus1-Digitalisierungs-Matrix für Sportorganisationen vorgestellt.

Am Standort Hannover der Akademie des Sports fand am 20.06.2018 die Arbeitstagung „Personal, Verwaltung und Finanzen 2018“ der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes für Vertreter von Landessportbünden statt. Im Mittelpunkt stand das Thema Digitalisierung. Als Referent habe ich neben der Einführung in das Thema der digitalen Transformation im Sport auch unsere 6plus1-Digitalisierungs-Matrix vorgestelltSie basiert auf der Grundstruktur, dass die Digitalisierung von Sportorganisationen sich grundsätzlich in den Kernbereiche Kommunikation, Prozesse und Angebote abspielt. Für diese drei Kernbereiche gibt es dann jeweils die inter­ne und die externe Perspektive. Die 6plus1-Digitalisierungs-Matrix bietet die Grundlage für den notwendigen Digitalen Transformationspro­zess. Er vollzieht sich in vier aufeinanderfolgen­den Phasen:

1.    Bestimmung des Digitalen Reifegrads

2.    Entwicklung der Digitalen Vision

3.    Entwicklung der Digitalen Strategie

4.    Aktive Steuerung der Digitalen Transfor­mation

Die Teilnehmer der Tagung haben viel diskutiert und neue Erkenntnisse für sich persönlich und Ihren Verband mitgenommen. Am Nachmittag wurde in Kleingruppen das Thema Digitale Transformation im Sport bearbeitet und aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. In einer abschließenden Vorstellungsrunde wurden die Ergebnisse präsentiert und diskutiert und neue Impulse für die Zukunft wurden gesetzt.

Viele Landessportbünde haben sich bereits mit dem Thema beschäftigt und stehen nun vor der Herausforderung der Umsetzung. Die 6plus1-Digitalisierungs-Matrix kann dabei helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.